Business Intelligence und CRM führen zum Erfolg.

Business Intelligence. Was bedeutet dieser häufig auftauchende Begriff eigentlich? Und was vielleicht noch wichtiger ist: Was bedeutet dieser Begriff im Zusammenhang mit CRM und in Bezug auf Ihr Unternehmen? Es überrascht Sie vielleicht nicht, aber auch bei Business Intelligence geht es um Daten, und zwar um viele Daten.

Simplify your Life
Warum kompliziert, wenn's auch einfach geht? Vom vorgeschnittenen Brot bis hin zur Nutzung eines CRM-Systems: Der Mensch arbeitet beständig an der eigenen Entwicklung und am technologischen Fortschritt. Ausgangspunkt hierbei ist das Streben nach Lösungen, die das Leben erleichtern. In vielen Fällen werden diese Lösungen auch gefunden. Alle von Ihnen gesammelten Daten können Sie auf eine intelligente Weise auswerten und interpretieren.

Sicherlich kommt es auch in Ihrem Unternehmen vor, dass das Management von jeder Abteilung wissen möchte, welche Geschäftschancen sich am Markt bieten und wie es allgemein um die Abteilung bestellt ist. Der Marketing-Manager möchte Zahlen zur Konversion, die Kundendienstabteilung will Einblicke in die Anzahl der Beschwerden erwerben und der Vertriebsleiter möchte sich ein Bild vom Umsatz pro Region verschaffen. Hinzu kommt, dass diese Personen diese Daten am liebsten gestern schon hätten. Der Bedarf an Daten beruht auf der Tatsache, dass für die Prozesse eines Unternehmens KPIs festgelegt werden, anhand derer das Management die Fortschritte messen kann. Wichtig ist daher, dass die richtigen Daten in der richtigen Form zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Aber wie kann man dies auf eine effektive Weise tun?
Wirkung und Strategie
Für die Verarbeitung von Daten bilden Systeme und Tools eine unabdingbare Voraussetzung. Hierbei ist zum Beispiel an Tags und an die Analytik zu denken. Aus strukturierten Daten können nämlich Erkenntnisse gewonnen werden. Mit CRM können Sie sich selbst ein Dashboard zusammenstellen, das Ihnen ein direktes Bild von Ihrem Kunden verschafft. Das Dashboard vermittelt Einblicke in die verschiedensten Daten: die aktuellen Trends bei den sozialen Medien, das sich aus der Kundenzufriedenheitsumfrage ergebende Verbesserungspotenzial, das Serviceniveau einer Dienstleistung oder die Resonanz auf ein Mitteilungsblatt. Eine effektive unternehmerische Tätigkeit setzt voraus, dass Ihnen zu jedem Zeitpunkt und an jedem Standort die benötigten Daten zur Verfügung stehen müssen. CRM bietet für diesen Zweck eine intelligente Lösung, mit der Sie auch von Ihrem Mobilgerät aus auf das Dashboard zugreifen können. So haben Sie immer einen Bericht mit zuverlässigen Daten bei sich. Aber das ist noch nicht alles.

Es steht außer Frage, dass die in Ihrem Dashboard vorhandenen zielgerichteten Daten fundierte Einblicke in den Geschäftsablauf vermitteln können. Sie können sogar Ihre Strategie auf diese Daten abstimmen.

Dies möchten wir anhand eines Beispiels veranschaulichen: Sie verkaufen Schuhe, und zwar sowohl online als auch offline. Im Internet bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, eine eigene Farbkombinationen für das gewünschte Paar Schuhe zu wählen. Die Schuhe können anschließend online bestellt werden. Je nach Präferenz des Kunden werden die Schuhe an dessen Anschrift verschickt oder bei einem der Offline-Geschäfte zur Abholung hinterlegt. Zusätzlich zum Namen und zur Anschrift des Kunden werden beim Bestellvorgang Daten zum Geschlecht, zur Schuhgröße und zu den bevorzugten Farben generiert. Diese Daten können für den Offline-Vorrat genutzt werden. Aus der Interpretation der Daten wird direkt hervorgehen, ob der Vorrat angepasst werden kann und ob sich der Einkauf auf Herren- oder Damenschuhe in bestimmten Größen und Farben und für einen bestimmten Standort beschränken sollte. Auf diese Weise können Sie die Distribution, den Vorrat und die Kosten kontrollieren, was wiederum strategische Vorteile bietet.

Und...…. Action!
Daten sammeln ist eine Sache. Daten im Hinblick auf verschiedene Branchen sortieren, auswerten, interpretieren und in effektive Maßnahmen umsetzen jedoch eine andere. Das nennt man Business Intelligence. Selbstverständlich hilft Ihnen CRM hierbei. Denn warum muss etwas kompliziert sein, wenn es auch einfach geht? Wann machen auch Sie es sich leicht?


Alexander Gördes ist Application Consultant bei CRM Partners.
veröffentlicht am 02 September 2013

comments powered by Disqus